Ingris Stempel, Naturheilpraxis​​​​​​​

down


Shiatsu




Shi = Finger
atsu = Druck
Eine Form achtsamer Berührung aus Japan


Shiatsu ist Körperarbeit, eine Form achtsamer Berührung. Als Shiatsupraktikerin übe ich mit meinem Daumen, Finger oder Handballen leichten Druck auf Meridiane (Energieleitbahnen des Körpers) aus. Ebenso lockere ich Muskeln und mobilisiere Gelenke durch Rotationen und sanfte Dehnungen.


Was ist Shiatsu?

Shiatsu hat sich dieses Jahrhundert aus einer alten japanischen Massagetechnik (Anma) entwickelt, die meist von Blinden angewendet wurde. Dazu kam Jahrtausende altes fernöstliches Wissen vom Energie- bzw. Lebensfluss, der im Japanischen als Ki bezeichnet wird. Ki zirkuliert im östlichen Verständnis vom Leben in geregelter Art und Weise in den sogenannten Meridianen. So werden die Energieleitbahnen des Körpers bezeichnet, um die es im Shiatsu geht. Ein ausgeglichener und ungehinderter Ki-Fluss im Meridian reflektiert einen guten Gesundheitszustand des Menschen.

Shiatsu im Zusammenhang mit der Lehre von den Fünf Elementen
Die östliche Medizin betrachtet den Menschen und das kosmische Geschehen als eine untrennbare Einheit. Krankheiten deuten auf Störungen dieser Harmonie. Sie betreffen den gesamten Organismus, d.h. sowohl die körperliche als auch die seelisch-geistige Ebene. Ich betrachte Shiatsu als Bestandteil der Lehre von den Fünf Elementen (auch fünf Wandlungsphasen genannt). Dies ist als ein Jahrtausende altes chinesisches System bekannt, das den Lebensfluss als ein zyklisches Geschehen wahrnimmt, in dem alles miteinander verbunden ist und einander bedingt. Hier wird erkennbar, in welch größerem Zusammenhang Krankheit und Gesundheit gesehen werden kann.


Der Ablauf einer Einzelsitzung 
Am Anfang einer Behandlung führe ich in einem Gespräch eine Befundung (Analyse Ihres Zustandes) durch.
Daraufhin legen Sie sich auf eine Shiatsumatte am Boden. Ich berühre Ihren Körper anhand bestimmter Meridianverläufe, die mir den Weg der Berührung zeigen. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung (Trainingsanzug, Leggings...) aus naturbelassenem Material (z.B. Baumwolle).
Gegebenenfalls zeige ich Ihnen Körperübungen, die Sie zu Hause durchführen können und gebe nach der Lehre von den Fünf Elementen Ernährungsvorschläge, wenn Sie das wünschen.


Eine Shiatsu-Behandlung dauert eine Stunde.

Die erste Sitzung dauert 1,5 Std., sie beinhaltet eine Befundung.


Kosten:

Erste Behandlung (Inkl. Befundung): 1,5 Std. 70.-€
dann pro Behandlung: 1 Std. 60.-€


Von gesetzlichen Krankenkassen wird Shiatsu nicht erstattet.

Falls Sie privat versichert sind, fragen Sie bitte bei Ihrer Versicherung nach.


Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin:
Ingrid Stempel - Tel. 08762-3381

up